Site Meter

Quer durch die Bank

Alle Tiere, die ich gegessen habe, sind meine Herde. Beim Umherziehen klingen wir wie ein Grimms Märchen, dem Praktischen zugeneigt, dem Genuss und der Diskussion. Die Tiere haben mir verziehen, dass ich sie gegessen habe, weil sie dadurch immer noch als Moleküle in meinem Körper bedrohlich präsent sind. Außerdem gehören sie jetzt zu einem Kollektiv, das von sich reden macht. Sie lachen über mich, dass ich gleichzeitig Flügel habe, Flossen und ein feuchtes Maul. Vielleicht sind Tiere doch nicht so nett. Immerhin abends, am Lagerfeuer der Hirten, erzählen wir uns von der Zeit, da wir noch getrennt waren. Die Schwäne flogen lange, die Wale hatten es schwer mit ihren riesigen Körpern, die Gnus waren an ihrem Namen verzweifelt, bevor sie mir auf den Teller kamen. Davon nichts mehr. Ihr Blut ist mein Blut, ihre Gedanken spuken durch mich durch. Auch du wirst ein Stück Fleisch sein, spotten sie, und wenn du gegessen wirst, gehen wir da hin, wo du hin gehst.


*


Wechselrichter

In die Röhre hineingestürzt,
in den Morgen gefallen.
Vorwärts aufwärts ein Dröhnen,
liebenswert und groß.
Schon stecken Wolken
zwischen den Hügeln.
Dann sind Berge versetzt in den Weg
mit ewigem Schnee wie seinerzeit.
Blaue Zehen, blaue Münder,
hier kommt der Mann mit der Lichtmess,
meine Damen und Herren in Kürze.
Hinter den Alpen
beginnt gleich das Meer,
von altersher unser Meer.
Wir haben verstanden,
ein Arzt ist im Zug,
die Kinder und Hunde
bellen befreit auf.

[
MP3]

-


Ich bin Schriftsteller, Journalist und Fotograf. Meine
Biographie ist langweilig, mein Leben ist es nicht.

-


Die Arbeit an Homepages habe ich immer sehr mühsam gefunden.